Ein neues Verfahren für die Modellbildung von Feldern
Sprache:

>> >>

Electrostatic

Das Modul Electrostatic kann zur Konstruktion und Analyse einer Reihe kapazitiver Systeme wie Zündungen, Übertragungsleitungen usw. genutzt werden.

Elektrische Ladung

Funktionalitäten des Moduls Electrostatic:

  • Anisotropische Permitivität
  • Verteilte und konzentrierte Ladungen
  • Fließende Leiter
  • Dirichlet oder Neumann Grenzbedingungen
  • Ergebnisse: Spannung, elektrisches Feld, elektrische Verdrängung, Kapazität, elektrische Gradienten, Kräfte, Drehmomente und andere integrale Größen
  • Koppelungen: elektrische Kräfte können zur Belastungsanalyse an jedem vorhandenen Teil verwendet werden (electro-structural coupling)

Entwicklung eines Kapazitätssensors zur Gasgehaltsmessung unter Ver-wendung von QuickField